Unifest 2021

Das Unifest ist das größte studentisch und ehrenamtlich organisierte Fest in der Region. Es findet jedes Jahr im Sommer auf dem Campus des KIT statt. Organisiert wird das Unifest vom Festkomitee des AStA – von Studenten für Studenten.

Neuigkeiten

Kein Unifest 2021

Mit den weiter steigenden Neuinfektionen und der anstehenden dritten Welle ist es uns leider nicht mehr möglich, unser Konzept umzusetzen. Wir haben lange daran gearbeitet, eine Lösung zu finden, die uns ein reduziertes Unifest ermöglicht hätte. Um so mehr tut es uns nun im Herzen weh, das Unifest auch dieses Jahr wieder abzusagen.

Letztes Jahr wurde euch an dieser Stelle versprochen, dass es ein Unifest 2021 geben würde. Aus Fehlern lernt man und so versprechen wir euch dieses Jahr zumindest folgendes:

Sobald es möglich ist, werden wir euch ein sicheres, pandemiekonformes Unifest bieten. Machen wir den Campus hoffentlich bald wieder zum Festivalgelände 🙂

Planung des Unifestes 2021

Wir planen das Unifest 2021!

Wir alle vermissen Feste und Konzerte, daher sind wir sehr froh, euch hiermit endlich gute Neuigkeiten zu bieten: Die Planung des Unifests ist trotz Corona in vollem Gange.

Sicher fragt ihr euch, in welchem Rahmen das denn möglich sein soll?
Konjunktiv: Wenn alles nach Plan verläuft, wird das Fest im Juni auf dem Otto-Ammann-Platz stattfinden. Unser Konzept: Ein Picknickkonzert, das ähnlich funktioniert wie zuletzt die Autokino-Konzerte. Nur eben ohne Autos.

Wir hoffen, ihr habt genauso Bock wieder Feste zu feiern wie wir. Sobald es was Neues gibt, werdet ihr davon auf unseren Social Media Kanälen erfahren!

Kein Unifest 2020

Wir hatten uns schon so darauf gefreut dieses Jahr ein richtig fettes Unifest mit euch zu feiern, doch leider müssen wir das Unifest 2020 absagen 😥.

Die Corona Krise hat uns alle überrascht und schränkt immer mehr unser Leben ein. Wir haben in den letzten Wochen schon viel darüber nachgedacht, ob und wie ein Unifest in dieser Zeit überhaupt funktionieren könnte oder Sinn macht.

Am Ende haben die Behörden mit ihren Verordnungen die Entscheidung gefällt und auch nach Rücksprache mit dem KIT war klar: Diesen Sommer wird es kein Unifest geben.

Wir sind darüber sehr traurig, aber haben natürlich vollstes Verständnis für die Entscheidungen der Behörden und des KIT.

Falls ihr schon Tickets online gekauft habt, dann findet ihr alle Infos zur Rückerstattung in unseren FAQ.

Wir versprechen euch aber jetzt schon, wir kommen 2021 wieder und machen den Campus dann wieder zum Festivalgelände. Bis dahin passt auf euch auf und bleibt gesund!

Unifest 2020 – Die erste Bandwelle ist da!

1. Bandwelle - Unifest 2020

Noch knapp dreieinhalb Monate bis wir den KIT Campus Süd wieder in ein Festivalgelände verwandeln. Jetzt kommt dafür auch endlich die erste Bandwelle. Wir freuen uns am 12. & 13. Juni auf Provinz, Die Stühle, RIIVA, Stroppo und viele mehr…
Damit haben wir aber längst nicht alle Acts verraten, die dieses Jahr zusammen mit euch den Campus abreißen. Wenn ihr keine Bandwelle verpassen wollt, dann liked das Unifest auf Facebook und folgt uns auf Instagram.

Wie das Unifest 2020 wird…

Erst einmal das wichtigste:

Danke für dieses geile Unifest 2019!

Ihr wart großartig, ihr habt gefeiert, ihr wart 15.000. Wow!

Unifest 2019 - Foto von Denise Riebenstein

Was wird anders?

Wir haben uns den Sommer über erholt und sind jetzt bereit für die nächste Runde. Deswegen haben wir uns bereits Gedanken darüber gemacht, wie das Unifest 2020 aussehen könnte:

Wir wollen euch ein noch besseres Fest bieten können und strukturieren deswegen das Unifest um.

Anstatt vieler einzelner Indoor-Floors konzentrieren wir unsere Energie auf den Außenbereich und machen diesen noch größer, noch besser und hosten noch mehr coole Headliner. Wir wandeln das Unifest weiter um in ein Festival und werden euch zwei ganze Tage lang geiles Programm bieten. Da wir dies jedoch tun wollen, ohne das Fest mit Sponsoren zuzupflastern werden wir einige Euro Eintritt verlangen müssen. (Maximal 5€, versprochen!)

Wir haben in den letzten Jahren immer wieder versucht, andere Möglichkeiten zu finden, um euch mit möglichst wenig Geld ein geiles Fest zu bieten. Wir möchten aber nicht, dass sich das kleine Budget dann auf unsere Helfer*innen auswirkt, denn die sind uns genauso wichtig wie unsere Besucher*innen.

Um also ein Festival auf die Beine zu stellen, das allen Spaß macht und seinen studentischen Charakter nicht verliert, haben wir lange hin und her überlegt. Wir sind am Ende zum Schluss gekommen, dass ein niedriges Eintrittsgeld die beste Alternative ist um das Unifest trotz allem Umsetzen zu können.

Lust zu helfen?

Weil wir das Fest weiterhin komplett ehrenamtlich machen wollen, brauchen wir deine Unterstützung! Hast du Lust, Teil des Unifests zu werden und es von einer ganz anderen Seite kennenzulernen?

Wir brauchen alles von Sprinterfahrer*innen über Dekomeister*innen und Planungsmasterminds bis zu insbesondere Social-Media Expert*innen.

Wir freuen uns über jede*n Helfer*in [einfach klicken] und jeden der bei der Organisation des Festes [einfach klicken] helfen will. Wir versprechen dir, dass du auch als Helfer*in jede Menge Spaß haben wirst. Dafür haben wir bereits ganz besondere echt coole Dinge geplant.

Wenn ihr eigene Ideen habt und das Unifest mitgestalten wollt, kommt auch gerne auf unserer Sitzung vorbei! Diese findet immer Donnerstags um 19:00 Uhr im Westflügel des Alten Stadions statt.

Für weitere Infos kannst du uns auch gerne auf Facebook oder Instagram folgen.